Klassische Heilkunde

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist Heilkunde mit den Händen und der Arbeit am Körper. In Deutschland ist sie Heilpraktikern und Ärzten vorbehalten.

Die Osteopathie geht auf den Amerikaner Andrew Taylor Still (1828-1917) zurück. Seine Prinzipien sind auch heute noch die Grundlage der Osteopathie

Osteopathie Termin vereinbaren

Osteopathie Hamburg Daniel Kanzler

Die vier Grundprinzipien der Osteopathie

1. Der Mensch ist eine Einheit

In der Osteopathie wird nicht die Krankheit, sondern der Mensch als Ganzes behandelt. Der Mensch bildet eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Der Osteopath betrachtet den Menschen in seinem Gesamtkontext mit allen möglichen Wechselwirkungen.

2. Der Körper ist in der Lage sich selbst zu heilen.

Der Körper verfügt über Selbstheilungskräfte, Selbstregulationsmechanismen und Gesunderhaltungssysteme. Ziel einer osteopathischen Behandlung ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen, damit der Körper zu seinem Gleichgewicht zurück findet.

Störungen der körpereigenen Balance wie beispielsweise Fehlstellungen von Knochen, Flüssigkeitsstauungen und Stoffwechselstörungen können die Selbstheilungskräfte mindern.

3. Struktur und Funktion bedingen sich gegenseitig.

Der Körper besteht aus Gewebestrukturen, deren Form und Funktion untrennbar miteinander verbunden sind. Wenn die Körperstruktur verändert ist, so verändert sich auch die Funktion des Körpers.

4. Der Osteopath benutzt die ersten drei Prinzipien für seine Untersuchung und Behandlung.

Bereits seit 1917 wird die Osteopathie in Großbritannien gelehrt und ist dort, wie in vielen anderen europäischen Ländern, als Gesundheitsberuf etabliert. Als Osteopath suche ich nach Bewegungseinschränkungen oder Blockaden im Gewebe, den Gelenken und den Organen und löse diese durch sanfte Manipulationen und Mobilisationen. Damit unterstütze ich die Selbstheilungskräfte des Körpers. Mein osteopathisches Behandlungsziel ist es, das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und Ihre  Gesundheit zu fördern.

Osteopathie Hamburg Daniel Kanzler

„Die Osteopathie ist zugleich eine Philosophie, eine Wissenschaft und eine Kunst. Ihre Philosophie beinhaltet das Konzept von der Einheit von Struktur und Funktion des Organismus im gesunden wie im kranken Zustand. Als Wissenschaft umfaßt sie Biologie, Chemie und Physik im Dienst der Gesundheit sowie der Prävention, der Heilung und der Linderung von Krankheiten. Ihre Kunst besteht in der Anwendung dieser Philosophie und Wissenschaft in der Praxis der osteopathischen Medizin und Chirurgie sowie aller ihrer Fachbereiche.“

H. M. Wright, Perspectives in osteopathic medicine. Kirksville College of Osteopathic Medicine, Kirksville 1976.

Wissenschaftlich bewiesen

Wie wirkt Osteopathie?

In diesem Video entdecken Sie die Vorteile der Osteopathie

Direkt Osteopathie Kontakt aufnehmen

Die osteopathische Untersuchung 

Dem Körper zuhören

Als Osteopath untersuche ich alle Organsysteme wie Bewegungsapparat, Nervensystem und innere Organe.

Neben zahlreichen speziellen osteopathischen Untersuchungen verwende ich auch allgemeingültige medizinische und orthopädische Tests. Für die osteopathische Untersuchung lege ich meine Hände eher zurückhaltend auf, um alle Spannungen und Veränderungen (Somatische Dysfunktionen) in Ihrem Körper wahrnehmen zu können.

Die somatische Dysfunktion ist gekennzeichnet durch Asymmetrie, eingeschränkte Beweglichkeit, Schmerz oder Empfindlichkeit.

Die Grundlage meiner Arbeit sind umfassende Kenntnisse in Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre.
Das Verständnis der Wechselbeziehungen im Gesamtorganismus ist die Basis der osteopathischen Behandlung. 
Dabei denke ich stets ganzheitlich und versuche Verbindungen zwischen dem Ort Ihrer Beschwerden und deren Ursache aufzudecken.

Die osteopathsche Behandlung

Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Über die Behandlung der Körperstruktur nehme ich Einfluss auf die Physiologie. So kann die Behandlung des knöchernen Beckens eine verbesserte Durchblutung der Beine bewirken.

Die osteopathische Behandlung beinhaltet das Parietale System aus Knochen, Gelenken, Muskeln und Bindegewebe, das Viszerale System, dass die inneren Organe, die Blutgefäße und die Lymphbahnen beinhaltet und das Craniosakrale System mit dem Schädel, der Wirbelsäule, dem Becken und dem Nervensystem sowie den umgebenden Bahnen.

Die Haupteffekte sind Schmerzlinderung, Verbesserung der Beweglichkeit, Stressabbau, Verbesserung von Durchblutung und Stoffwechsel sowie Steigerung des Wohlbefindens.
 

Osteopathie Hamburg Daniel Kanzler

Aus rechtlichen Gründen muss ich Sie darauf hinweisen, dass die Wirkung der osteopathischen Behandlung bisher nicht ausreichend wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Ich stelle hier die Arbeitsweise und Ziele der Osteopathie dar. Weder suggeriere ich, dass Sie erkrankt sind, noch kann ich Ihnen eine Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes durch eine osteopathische Behandlung versprechen oder in Aussicht stellen.

Meinungen meiner Kunden

Das sagen meine Patienten

Herr Kanzler versteht definitv etwas von Seiner Arbeit. Ich kann Ihnen diesen Osteopathen sehr ans Herz legen. Er nimmt sich viel Zeit und ist auch außerhalb der Behandlungszeit für Nachfragen erreichbar. Für mich ist die Osteopathie wie Magie, mit Worten nicht zu beschreiben. Heilsam für Körper, Geist und Seele. Vielen Dank Herr Kanzler und bis zum nächsten Mal!

S.S.

Ich bin bereits seit mehreren Jahren bei Herrn Kanzler in Behandlung. Davor war ich lange auf der Suche nach einer kompetenten und erfahrenen Person, die ihr Handwerk in diesem Beruf versteht und imstande ist, die eigentlichen Ursachen vieler Baustellen im Körper zu erkennen und diese zu lösen. Herr Kanzler konnte von der ersten Behandlung an seinen eigenständigen medizinischen Diagnose- und Behandlungsansatz unter Beweis stellen und mir damit immer wieder bis heute weiterhelfen. Ich kann die Osteopathie Kanzler nur wärmstens weiterempfehlen.

E.H.

Unbeschreiblich. Was für ein tolles Gefühl, ich kann mich wieder schmerzfrei bewegen. Mit unglaublichem Feingefühl, freundlich und großer Ruhe findet Herr Kanzler die Sperre und löst sie. Der beste Osteopath ever!!!!!

A. Weber

Häufige Fragen, schnell erklärt

FAQ

Muss die Osteopathie vom Arzt verordnet werden?

Die Zulassung als Heilpraktiker gestattet es mir Patienten im Erstkontakt zu untersuchen und zu behandeln. Sie benötigen also keine Verordnung des Arztes um zu mir zu kommen. Allerdings kann zur Abrechnung mit Ihrem Kostenträger ein Rezept des Arztes erforderlich sein.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass viele Beschwerden und Symptome zunächst der ärztlichen Begutachtung bedürfen.

Was muss ich zur Behandlung mitbringen?

Planen Sie für Ihre Behandlung ausreichend Zeit ein. Bei Beschwerden bei denen Dysfunktionen des Vegetativums und Stress im Vordergrund stehen, kann es sinnvoll sein den Termin in den Abend oder an einen arbeitsfreien Tag zu legen.

Wenn Sie relevante Untersuchungsbefunde zur Hand haben, bitte ich Sie diese mitzubringen. Für mich ist es ebenfalls wissenswert welche Medikamente Sie regelmäßig einnehmen.

Kleiden Sie sich bitte bequem. Wenn es Ihnen recht ist, können Sie ihre Hose beziehungsweise Jeans ablegen.

Ihr direkter Draht zu mir

Kontakt

Osteopathie Daniel Kanzler| Dorotheenstraße 105 | 22301 Hamburg Winterhude

Google MapsHiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Osteopathie Daniel Kanzler - Kontaktformular

Informationen
* Pflichtfelder
captcha

Termin

Jetzt Termin buchen

Termin

Telefon

040 - 306 39 408

Telefon

E-Mail

daniel.kanzler@osteopathie.de

E-Mail

Route

Jetzt die Route planen

Route